Autor Thema: Kettenstrebe gebrochen  (Gelesen 1819 mal)

Bergradler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Kettenstrebe gebrochen
« am: 15 Juni 2016, 18:23:42 »
Bei meinem SJ FSR Expert (Modelljahr 2004) ist vor Kurzem die Kettenstrebe genau an der Schweißnaht gebrochen. (siehe beiliegende Fotos). Bei genauerem Nachforschen habe ich dann die Ursache entdeckt: Genau an der Bruchstelle ist auf einer Länge von ca. 3 cm die Schweißnaht unterbrochen. M.E. war es daher nur eine Frage der Zeit wann die Kettenstrebe an dieser Stelle bricht und ein Wunder, dass sie überhaupt so lange gehalten hat.
Ich habe dann Specialized mit der Angelegenheit konfrontiert und folgende Antwort erhalten:

"Ich kann Ihre Aussage verstehen, jedoch kann ich Ihnen nicht bestätigen, dass es sich hierbei um einen Produktionsfehler handelt. Im Jahr 2003/2004 war das die zeitgemäße Fertigungsmethode in der Massenproduktion.
Ein Fahrradrahmen unterliegt leider auch einem Verschleiß, wodurch ein Rahmen an Schweißnähten nach einer gewissen Belastungsdauer seine Stabilität verlieren kann." (David Nutz, Specialized Europe)

Hat jemand noch ein SJ, Modelljahr 2004 und kann bestätigen, dass die unterbrochene Schweißnaht wirklich der damaligen Produktionsmethode entspricht?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Specialized gemacht?



Micro767

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,444
  • 301 MK11 & SJ HT 29" Carbon Comp & Tourenrad
Re: Kettenstrebe gebrochen
« Antwort #1 am: 16 Juni 2016, 07:46:26 »
Muss passen mein 2005 Model gibts nicht mehr ...
Ermüdungs Riss im Sattelrohr nach 4 Jahren und 10 Monaten, welcher innerhalb von 3 Tagen getauscht wurde gegen ein 2010 Model 
Greetz  Micro767

____________
Kette rechts !

Phantomias

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,911
  • Demo 8.1 2013 - Stumpi EVO 650B 2015
    • Fotografie DieDreiBeiden.com
Re: Kettenstrebe gebrochen
« Antwort #2 am: 19 September 2016, 11:37:49 »
Ich würde mich hier mal an einen vertrauenswürdigen Spezi Händler wenden, der auch etwas Ahnung von Spezi und deren Umgang hat.
Oft ist hier eine Gewährleistung möglich. Hier kann man durchaus einen neuen Rahmen mit einer kleinen Zuzahlung rausholen. Zwar nicht grad der aktuellste, aber ein vergleichbarer. Hat zumindest bei uns schon das ein oder andere Mal geklappt ;)
Zitat:
"Wo wollsn hi. Da obn' gibts ka Stras'"

Mountainbiken - weils auf der Straße zu gefährlich ist