Autor Thema: Kettenstrebe gebrochen  (Gelesen 1566 mal)

Bergradler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Kettenstrebe gebrochen
« am: 23 April 2016, 21:47:17 »
Bei meinem Stumpjumper FSR PRO, Modelljahr 2004 ist die Kettenstrebe (Aluminium) gebrochen. Von meinem Bike-Geschäft habe ich die Info erhalten, dass Specialized leider keine Ersatzteile mehr für dieses Modell liefern kann. Weiß jemand wo ich sonst noch so ein Teil bekommen kann, evtl. auch gebraucht?
Hat jemand Erfahrung ob man so eine Alu-Kettenstrebe zur Not auch schweißen kann und kann dazu eine Werkstatt im Großraum Wien empfehlen? Ich werde mit dem Bike sicher keine brutalen Singletrails mehr fahren, aber als Ersatzrad für gemütliche Familienausflüge sollte es noch reichen.

Micro767

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,444
  • 301 MK11 & SJ HT 29" Carbon Comp & Tourenrad
Re: Kettenstrebe gebrochen
« Antwort #1 am: 25 April 2016, 07:24:04 »
Hallo,

Schweißen wird sehr schwer jemanden zu finden der es kann und dich danach auch noch auf das Rad lässt, würde wieder etwas reissen könnte er ja dafür verantwortlich gemacht werden.

Ich würde mich direkt an Speciallized wenden und wenn die dir sagen sie können nix mehr besorgen,
dann schau nach ner gebrauchten Kettenstrebe in INet z.B. dort:  http://bikemarkt.mtb-news.de/
Greetz  Micro767

____________
Kette rechts !

mike 67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Re: Kettenstrebe gebrochen
« Antwort #2 am: 25 April 2016, 07:38:09 »
Hallo,

ich würde dir auch lieber zu einer gebrauchten Strebe oder gleich einen Austausch Rahmen raten.

hier kann man auch ne such Anzeige schalten oder einfach öfter checken
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-fahrraeder/specialized/k0c217


Gruß Mike
« Letzte Änderung: 25 April 2016, 08:16:26 von mike 67 »