Autor Thema: Navigation  (Gelesen 10926 mal)

ChrisXC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 968
  • FSR XC Expert '09
Re: Navigation
« Antwort #15 am: 21 Februar 2009, 16:33:59 »
Ich hab ein Nokia N95 8GB mit GPS, ich nutz es aber nicht sondern hab mir ein normales Navi gekauft. Die Nokia-GPS-Software ist zum Karte angucken kostenlos, willst du aber ne Navigation/Routenführung zu deinem Ziel haben, kostet das Geld. Ich hab mir deshalb 'ne extra Software gekauft, Mobile 8 von Route 66. Funktionieren tuts im Auto ganz gut, Satellitensuche dauert oft Ewigkeiten, summa summarum taugt das alles nix!
[imgg]http://img198.imageshack.us/img198/925/downunderbike.jpg[/img]

Micro767

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,444
  • 301 MK11 & SJ HT 29" Carbon Comp & Tourenrad
Re: Navigation
« Antwort #16 am: 21 Februar 2009, 17:33:04 »
Ich lese bei TrackSpace nix von Kosten beim abfahren von Touren  ??? Beim down und up load, dann ja weil es wohl vom I-Net direkt auf´s Handy gehen muss und nicht über den PC.

Wenn der Track mal auf dem Handy ist funzt es wohl wie z.B. ein Garmin mit und ohne Karte, jenachdem wieviel mühe man sich macht  :kopfkratz:
Greetz  Micro767

____________
Kette rechts !

Banhulio

  • Gast
Re: Navigation
« Antwort #17 am: 21 Februar 2009, 20:19:30 »
Also funzen tut das schon mit dem Handy. Leider hat es einen entscheidenden Nachteil: Es ist einfach nicht für den Outdoor-Einsatz gemacht (Erschütterungen am Lenker, Regen, Matsch, etc.) Außerdem hast du noch ein paar Nachteile wie kleine Tasten zum Bedienen, ein kleines Display, was bei Sonneneinstrahlung meistens auch schlecht ablesbar ist! Überlegs dir und probiere es erst mal aus, bevor du ein Handy als GPS nutzen willst!
Wenns doch rockt, ist es natürlich eine gute Alternative!

Micro767

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,444
  • 301 MK11 & SJ HT 29" Carbon Comp & Tourenrad
Re: Navigation
« Antwort #18 am: 21 Februar 2009, 20:38:25 »
Für mich stellt sich die Frage ob es für die 2 mal im Jahr wo ich es vielleicht brauche funzt !

Klar könnte ich mir auch eins ausleihen, GPS Geräte gibts ja auch schon mal beim Fremdenverkehrsamt oder so !
Greetz  Micro767

____________
Kette rechts !

Banhulio

  • Gast
Re: Navigation
« Antwort #19 am: 21 Februar 2009, 21:03:18 »
Yo, das schreiben sie in ihre Prospekte rein! Als wir letztes Jahr im Blackforest die Tante im Fremdenverkehrsbüro gefragt haben, hat sie gar nicht gewusst was das ist! also erst vorher dort erkundigen bitte, wo du hingehst! Leider haben die halt wohl nur die Garmins ohne Kartendarstellung ...
Überlegs dir! Vielleicht kannst es ja erst mal mit der Software für dein Handy ausprobieren.
Für mich hat sich das Garmin auf jeden Fall schon gelohnt, weil wir halt einfach aus dem Internet ne Tour laden aus der Gegend so 50 - 100 km von uns und fahren dann dort hin um die Tour abzufahren. So sind wir letztes Jahr ein paar sehr interessante Touren gefahren, welche wir ohne das GPS nie gesehen hätten! Das gleiche gilt natürlich auch für Touren in der eigenen Gegend, man darf nicht so vermessen sein zu behaupten schon alles zu kennen und gefahren zu sein! (Gibt ja immer mal wieder ein paar Locals die ihre Touren ins I-Net stellen)

Mephisto

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Stumpjumper FSR Comp 08
    • Meine Homepage
Re: Navigation
« Antwort #20 am: 17 April 2009, 10:30:49 »
Ich habe ja seit einer Woche den Edge 705 (vorher "nur" den 205), wenn also noch Fragen dazu bestehen, fragt nur, ich werde versuchen, alles zu beantworten.  :bb:
Gruss Meph

climbersp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 502
Re: Navigation
« Antwort #21 am: 17 April 2009, 16:17:14 »
ich habe mittlerweile auch noch ein Oregon 400t.  ;D

climbersp

Mephisto

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Stumpjumper FSR Comp 08
    • Meine Homepage
Re: Navigation
« Antwort #22 am: 03 Mai 2009, 15:55:56 »
So, mal was kurzes Neues hier: Da mein toller Edge 705 im Gegensatz zu meinem vorigen Edge 205 auch Karten darstellen kann, habe ich mich mal näher damit beschäftigt. Für MTBler scheinen ja einzig die Topokarten gemacht zu sein, die von Garmin direkt allerdings sehr teuer sind. Naja, gekauft hab ich sie trotzdem  :aldi:.
Nun bin ich vor ein paar Tagen auf diese Seite gestoßen:

http://openmtbmap.org/

Die Karten dort sind vergleichbar mit den Topos von Garmin, haben halt den Vorteil kostenlos zu sein  :tjo:
Habe nun mal beide auf den Edge geladen und werde die Tage mal vergleichen, bei einem ersten Vergleich konnte ich keine großen Unterschiede ausmachen was die Abdeckung der Wege angeht.
Vielleicht ja auch für den einen oder anderen hier interessant.
Gruss Meph

Meister Proper

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,174
  • Liteville 301 MK8, Specialized Crux
Re: Navigation
« Antwort #23 am: 31 Mai 2009, 14:38:29 »
Guggus, mal ne frage.
Wenn ich mir z.b. den Garmin  eTrex Legend HCx zulegen möchte, muss ich mir da zusätzlich noch so eine Topo-Karte kaufen, oder ist die schon drauf.

Im Prinzip suche ich eigentlich nur ein Gerät, auf das ich Touren aus dem i-net lade und dann abfahre. Könnt ihr mir eins empfehlen?

Hab mich jetzt noch nicht so richtig damit beschäftigt  :floet: :floet: frag jetzt trotzdem mal nach.




Gruss Franky
Kette links  :onthequiet:

erny...

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • nur noch ein Enduro SL´08
Re: Navigation
« Antwort #24 am: 31 Mai 2009, 15:44:38 »
Hallo,
also du kannst theoretisch das Navi auch ohne Topokarten nutzen, aber du hast dann nur nen "Strich" dem du nachfährst. Mit den Topokarten wird das abfahren einfacher und es macht auch mehr Spaß. Mittlerweile gibts aber auch einige Karten, die man sich kostenlos downloaden und überpielen kann, aber diese Karten sind meistens nicht so detailreich und es sind auch viele Wege nicht eingezeichnet (zumindest in unserer Gegend so).
Ich habe das Garimin etrex Vista HCx und bin sehr zufrieden damit. Nach bestimmter Zeit sehr leichte Bedienung und Handhabung, gutes Display und es hat ne vernünftige Größe, wie ich finde.

mfg erny...

Meister Proper

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,174
  • Liteville 301 MK8, Specialized Crux
Re: Navigation
« Antwort #25 am: 31 Mai 2009, 17:06:29 »
Also da ist doch die karte schon dabei,oder

http://cgi.ebay.de/Garmin-etrex-Vista-HCX-2GB-Datenkarte-Fahrradhalter_W0QQitemZ390055693579QQcmdZViewItemQQptZCE_Auto_Hi_Fi_Mobile_Navigationssysteme_GPS?hash=item5ad1218d0b&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A2%7C65%3A12%7C39%3A1%7C240%3A1318%7C301%3A1%7C293%3A1%7C294%3A50

Im Lieferumfang enthalten:

eTrex Vista HCx (010-00630-01)

* eTrex Vista HCx
* Basiskarte: Europa, Atlantikregion, Freizeit
* MapSource Trip & Waypoint Manager
* USB-Kabel
* Handgelenkschlaufe
* Benutzerhandbuch auf CD
* Kurzanleitung
* 2GB Datenkarte und Fahrradhalterung

Irgendwie ist mir das Kartengedöns nicht ganz verständlich :kopfkratz:
Gruss Franky
Kette links  :onthequiet:

erny...

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • nur noch ein Enduro SL´08
Re: Navigation
« Antwort #26 am: 31 Mai 2009, 17:52:53 »
Hallo,
das ist nur die Standardkarte, mit der du nicht viel anfangen kannst, da diese Karte nur vereinzelte Straßen enthält und absolut nicht detailreich ist. Mit dieser Karte kann man nicht viel anfangen.
Du würdest so eine Karte benötigen, also man braucht topographische Karten für das Garmin:

www.on-the-trail.de/gps-zubehoer/topokarten

Die Basiskarte sieht so aus:




Meister Proper

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,174
  • Liteville 301 MK8, Specialized Crux
Re: Navigation
« Antwort #27 am: 31 Mai 2009, 18:10:49 »
Thanx für die info.
Ganz schön teuer das ganze gezubbel. :motz:
Gruss Franky
Kette links  :onthequiet:

Hufi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
Re: Navigation
« Antwort #28 am: 31 Mai 2009, 18:11:39 »
Hallo Jobo

zu dem Angebot kann ich Dir nur sagen es ist KEINE Topo-Karte mit dabei.
Basiskarte ist auf allen Garmingeräten, diese beinhaltet aber nur größere Strassen und Städte. Navigation ist also damit nur unzureichend möglich. Wenn Du dir das Gerät kaufen möchtest benötigst Du zum selber erstellen noch ein Kartenwerk. Ob es nun die Topo von Garmin oder eine freie Karte ist bleibt Dir überlassen. :tjo:

Nun zu den Karten:
Es gibt zwei verschiedene, zum einen die Topo-Karten auf Vektorbasis wie die von Garmin herausgegebene Deutschland Topo V3 oder V2 oder V1. Dies sind Vektorbasierte Karten, d.h. Du kannst hinneinzoomen ohne Informationen zu verlieren. Und nur diese Karten lassen sich auf die Handhelds von Garmin überspielen! Allerdings gibt es auch noch selber gebaute Karten für Garmingeräte. Die bekommst Du meist kostenlos aus dem Netz. Der interessanteste Vertreter hier wäre für dich die openmtb, wie weiter oben schon beschrieben, mit dieser ist sogar Routing möglich Also Start und Zielpunkteingabe und das Gerät routet selber. Allerdings solltest Du hier keine Wunder erwarten wie bei einem Strassennavi. Garmin Topo Karten sind nicht Routing fähig! Dazu benötigst Du dann noch zusätzlich Garmin Citynavigator. Beide Karten musst Du dann auf dein Navi übertragen und die eine Karte transparent schalten so das Du sowohl die Strassen und die Feldwege siehst. Die Citynavigator hat zeigt keine Feldwege und schon gar kein Waldwege an, höchstens größere waldautobahnen. Bei der openmtb hast Du beides in einer Karte vereinigt. Ein weiterer Nachteil ist die Freischaltung bei Garmin, das find ich ehrlich gesagt zum KOT... Und deshalb kommt mir keine neue Version ins Haus, noch dazu wenn es openmtb gibt.


Weiterhin gibt es noch digitale Karten wie die vom Kompassverlag oder die Magicmaps oder die von den Landesvermessungsämtern. Wobei Kompass und magic Karten auf denen von den LVM aufbauen, irgendwoher müssen die Daten ja kommen. Sie werden nur etwas ausführlicher aufbereitet. Diese Karten sind nicht auf Garmin übertragbar! Es sind digitale Karten mit denen Du Deine Tour zu Hause vorbereiten kannst, also tour zusammen klicken und auf das Gerät übertragen, mehr nicht keine Kartendarstellung auf dem Navi. Ein weiterer Nachteil ist hier die Karten sind wie ein jpg-Bild je weiter du hineinzoomst umso weniger erkennst Du. Was die vektorkarten nicht haben. Dies Karten lassen sich mit speziellen Programmen, zu finden im www, aber auf Smartphones und ähnlichem übertragen.


eien weitere hilfreiche Quelle zum informieren ist hier:
http://www.naviboard.de/vb/
Jede Menge Tips und bevor Du Dir was kaufst, lies Dich durch die einzelnen freds. Ich hab mich auch durchgekämpft vor ca. 3Jahren. Dort findest Du Hilfe und Tests zu den einzelnen Navigeräten. So entscheidest Du Dich vielleicht noch für ein 60CsX oder ein Oregon oder ein Colerado(nix Haribo) ;D oder vielleicht ein Magellan.....

Hoffe es war nicht zu viel Text :P
Zitat von: frank
Hm, du hast das rubbeln vorne? Das Problem bei den anderen war ja eher hinten.

Meister Proper

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,174
  • Liteville 301 MK8, Specialized Crux
Re: Navigation
« Antwort #29 am: 31 Mai 2009, 18:15:44 »
Dankeschön, dann werd ich mich mal ins Naviboard reinlesen :imsohappy:
ist zwar ne Menge Kohle, aber wenn ich mal irgendwoanders fahren will, z.b. im Allgäu, ist so ein Navi schon ne Top-Sache.
Gruss Franky
Kette links  :onthequiet: