Autor Thema: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser  (Gelesen 3505 mal)

Andre1311

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • SJ FSR Elite & SJ HT Comp 29" & Trekkingbike
Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« am: 17 April 2013, 10:59:15 »
Hallo zusammen...

Hat jemand von euch Erfahrung mit der oben genannten Kombi, bzw. kennt jemand eine Alternative?

Ich bin schon in Besitz der Jawbone, nur wird es ohne Sehhilfe immer schlimmer.
Nun ist es an der Zeit, was dagegen zu tun.

Nach etlichen Recherchen im Netz, liest man immer mehr davon, dass die Original Gläser von Oakley wohl das Non plus Ultra wären.
Auch die Optikerin von Engelhorn Sports in Mannheim, hat mir zu dieser Kombi geraten.
Jetzt kommt's - Kostenpunkt für ein Paar Gläser 260€.

Die Alternative ist eine Brille mit Clip.
Ist zwar günstiger, aber soll angeblich einer direkt verglasten Brille nicht das Wasser reichen können.

Wie sind eure Erfahrungen ?

Jetzt sind die " Blindhühner " unter euch gefragt.


Bin für alle Antworten dankbar!




Gruß André
de Vernemer  :superman:

ChrisXC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 968
  • FSR XC Expert '09
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #1 am: 17 April 2013, 20:59:01 »
Also ich hab mir für gut 200€ beim lokalen Optiker eine eher Noname-Sportbrille mit 4 gefärbten Gläsern und "Brillenclip" geholt. Funktion ist tadellos, sitzt bombenfest und beschlägt nicht. Dumm ist aber, dass es wohl ziemlich schwierig ist den Clip richtig zu fertigen, weil der stark gekrümmt ist. Ich hab 2x reklamieren müssen, damit das passt.
Ich werde mir auf jeden Fall wieder Kontaktlinsen zulegen, um beim Biken die Brille auch mal abnehmen zu können...
[imgg]http://img198.imageshack.us/img198/925/downunderbike.jpg[/img]

codda

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,493
  • 08er SJ FSR, 93er HT, Stadtschlampe und zwei RR
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #2 am: 17 April 2013, 22:14:52 »
Ich hatte mal eine Brille mit Clip, bzw. ich habe die immernoch, nutze die aber nicht mehr, da die Stärken die ich inzwischen habe, nicht mehr sinnvoll in so eine Doppelscheibe unterzubringen sind.

Der große Nachteil, den ich damals hatte war, dass die Brille ziemlich schnell beschlagen war und im Regen die Tropfen zwischen den Scheiben nicht mal eben wegwischbar sind.

Ich fahre im Moment nurnoch mit meiner normalen Sehbrille oder meiner normalen Nicht-Sport-Sonnenbrille mit Stärke. Ist nicht ideal, aber die einzig sinnvolle Alternative für mich wären Kotaktlinsen und eine Sportbrille ohne Stärke.
Nur unter Druck entstehen Diamanten

Usermap

Micro767

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,444
  • 301 MK11 & SJ HT 29" Carbon Comp & Tourenrad
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #3 am: 18 April 2013, 10:19:52 »
Hallo,

ich hab nun meine 2´te Alpina Brille, die erste hatte so eine Art Zwickel drin mit den geschliffenen Gläsern. Nachteil das Teil sitzt viel zu dicht an den Wimpern und läuft auch ständig an.

Die 2´te hab ich jetzt schon solange das ich weder Model weiß noch ist sie auf der Alpina HP zu finden.
Beider dieser sitzt vor den geschliffenen Gläsern eine Wechselscheibe. Recht praktisch das ganze läuft aber auch ab und an mal an. Aber für ca. 120€ eine mehr als akzebtable Lösung.

Andre1311 Du kennst da meine aktuelle und Du weißt ja auch das ich gerne auch eine Oakley mit Schliff hätte, wenn da nicht der Preis wäre
Greetz  Micro767

____________
Kette rechts !

Andre1311

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • SJ FSR Elite & SJ HT Comp 29" & Trekkingbike
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #4 am: 18 April 2013, 11:57:01 »
Ich denke ich werde mich jetzt mal dazu durchringen und mir ein Satz Gläser bei Oakley bestellen.

Bleibt nur die Frage was für welche.
Denke ich werde mir jetzt mal ein Glas für den Sommer kaufen und im Herbst wird dann evt. noch ein zweiter Satz fällig sein.

Danke schonmal für die Antworten!
de Vernemer  :superman:

Pitchbull

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Pitch Comp 2008
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #5 am: 18 April 2013, 18:22:44 »
Ich fahre im Moment nurnoch mit meiner normalen Sehbrille oder meiner normalen Nicht-Sport-Sonnenbrille mit Stärke. Ist nicht ideal, aber ...

Mach ich schon immer so.
Was ist daran nicht ideal?  :kopfkratz:

codda

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,493
  • 08er SJ FSR, 93er HT, Stadtschlampe und zwei RR
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #6 am: 18 April 2013, 22:11:37 »
Es zieht mächtig bei schneller Fahrt, insbesondere bei Rennradabfahrten mit 60 und mehr kmh.
Außerdem ist der Schutz vor Steinchen, Staub und Insekten nicht so gut wie bei einer echten Sportbrille.

Hat mir schon zwei Bindehautentzündungen eingebracht.
Nur unter Druck entstehen Diamanten

Usermap

Andre1311

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • SJ FSR Elite & SJ HT Comp 29" & Trekkingbike
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #7 am: 05 Mai 2013, 11:32:26 »
So, habe mir nach langem hin und her jetzt die Oakley Gläser bestellt und muss feststellen,

das sie absolute Weltklasse sind.

Sind zwar wahnsinnig teuer, aber auch ihr Geld wert.
de Vernemer  :superman:

Grammo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Stumpjumper Elite '09 / Rotwild R.T1 Pro '12
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #8 am: 06 Mai 2013, 11:38:03 »
Hi,
wo hast Du die denn her? Ich mach es so, dass ich Kontaktlinsen benutze und ne Speci Half-time adapterlite drüber habe.
Die Linsen sind mir aber auf Dauer zu kompliziert im Handling, weil ich ne wahnsinns Hornhautverkrümmung habe und deshalb keine Dauerlinsen tragen kann. Dazu kommt noch das Alter und eine notwendige Lesebrillenfunktion, die bei den Linsen fehlt.

War bisher immer skeptisch was die Sportbrille mit geschliffenen Gläsern oder Einsätzen angeht. Aber vielleicht jetzt dann mal, wenn die Erfahrungen so sind wie es klingt.

Gruß

Grammo

Andre1311

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • SJ FSR Elite & SJ HT Comp 29" & Trekkingbike
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #9 am: 06 Mai 2013, 14:07:07 »
Hi,
wo hast Du die denn her? Ich mach es so, dass ich Kontaktlinsen benutze und ne Speci Half-time adapterlite drüber habe.
Die Linsen sind mir aber auf Dauer zu kompliziert im Handling, weil ich ne wahnsinns Hornhautverkrümmung habe und deshalb keine Dauerlinsen tragen kann. Dazu kommt noch das Alter und eine notwendige Lesebrillenfunktion, die bei den Linsen fehlt.

War bisher immer skeptisch was die Sportbrille mit geschliffenen Gläsern oder Einsätzen angeht. Aber vielleicht jetzt dann mal, wenn die Erfahrungen so sind wie es klingt.

Gruß

Grammo

Wie schon geschrieben, ich kann die Gläser auf jeden Fall empfehlen.
Musst halt darauf achten, das sie original von Oakley sind.

Habe die Gläser bei Engelhorn Sport in Mannheim bestellt.
Dort arbeiten auch zwei Optikerinnen, die sich damit auskennen und dich beraten können.
Die Gläser waren dann auch recht schnell, in zwei Tagen von der Insel da.

Wenn du noch Fragen hast, melde dich.
de Vernemer  :superman:

Micro767

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,444
  • 301 MK11 & SJ HT 29" Carbon Comp & Tourenrad
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #10 am: 06 Mai 2013, 14:43:58 »
Theoretisch sollte jeder Optiker der Oalkley verkauft, auch die Gläser in USA bestellen können.

Meiner im Ort würde das so machen würde ich mir endlich eine Oakley bestellen ...
Greetz  Micro767

____________
Kette rechts !

Andre1311

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • SJ FSR Elite & SJ HT Comp 29" & Trekkingbike
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #11 am: 06 Mai 2013, 14:49:27 »
Theoretisch sollte jeder Optiker der Oalkley verkauft, auch die Gläser in USA bestellen können.

Meiner im Ort würde das so machen würde ich mir endlich eine Oakley bestellen ...

England.... :prost:
de Vernemer  :superman:

Micro767

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,444
  • 301 MK11 & SJ HT 29" Carbon Comp & Tourenrad
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #12 am: 06 Mai 2013, 15:34:52 »
England ?

Soviel zu dem Thema mein Optiker weiß was er macht und wo er bestellt ...  :Laugh1:
Greetz  Micro767

____________
Kette rechts !

Andre1311

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • SJ FSR Elite & SJ HT Comp 29" & Trekkingbike
Re: Oakley Jawbone mit Korrekturgläser
« Antwort #13 am: 06 Mai 2013, 17:49:18 »
England ?

Soviel zu dem Thema mein Optiker weiß was er macht und wo er bestellt ...  :Laugh1:

Mhh.....
de Vernemer  :superman: